Unsere Partner

Ein integraler und wichtiger Bestandteil des LBI ArchPro sind unsere europäischen Partnerorganisationen, zu denen akademische Institute, nationale archäologische und geophysikalische Forschungsabteilungen, staatliche Denkmalschutzbehörden sowie kommerzielle Anbieter archäologischer Prospektion und KMU gehören, die ein breites Spektrum an individuellen Interessen vertreten. Das Hauptinteresse einiger Partner liegt in der Generierung wissenschaftlicher Ergebnisse z.B. in Form gemeinsamer Publikationen; andere legen ihren Schwerpunkt auf den direkten Nutzen, der sich aus der Entwicklung effizienter Hard- und Softwarelösungen für die archäologische Prospektion im großen Maßstab ergibt und für Forschung und Rettungsarchäologie gleichermaßen eingesetzt werden kann. Darüber hinaus profitieren unsere Partner von einem stetigen Wissenstransfer, der unter anderem durch regelmäßige gemeinsame Workshops zu konkreten Forschungsthemen und Mitarbeiterschulungen für die am Institut kontinuierlich weiterentwickelten Softwarelösungen gewährleistet wird.

Alle Partner sind direkt in das Forschungsprogramm eingebunden, vor allem durch die Beteiligung an den entsprechenden nationalen Fallstudien (case studies), die für die jeweiligen Partner wertvolle neue wissenschaftliche Daten über wichtiges und möglicherweise gefährdetes archäologisches Erbe in ihrem Land liefern.

Case studies